(c)pixabay chicory-Kapa65

Rundum gesund mit BITTER im Mund.

Bitterstoffe
„Was bitter im Mund, ist dem Magen gesund“, so lautet diese alte Volksweisheit. Vollkommen zu Recht!

Bitterstoffe aus Heilpflanzen, Gemüse und Kräutern spielen eine tragende Rolle in der Heilpflanzenkunde und Therapie.

 

Pflanzliche Bitterstoffe sind ein Segen für den Menschen. Intensiv bitter schmeckende Kräuter- und Gemüsesorten sind ausgesprochen gesund. Sie sind eine …Weiterlesen

(c)pixabay monika

Hustenreizstiller Eibisch und „Mäusespeck“

Was hat der „Echte Eibisch“ mit „Mäusespeck“ zu tun?
 

Der Echte Eibisch Althaea offincinalis zählte zu den  wichtigsten Heilkräutern der  Antike. Bei uns am Land heißt er auch Samt- oder Käsepappel.

Er ist verwandt mit der Wilden Malve, der Stockrose und dem Hibiscus.

Die Wurzel, die Blätter, Blüten, alle Teile sind süß, wohlschmeckend, …Weiterlesen