(c)pixabay geralt

 

Was mir am Herzen liegt!

 

Trauma – Arbeit  und Therapie  nach Peter Levine und Luise Reddemann.

Psychoneuroimmunologie   “ PNI “  – Forschung und Wissenschaft –  Seele (Psycho), Nervensystem (Neuro), unsere körpereigenen Abwehrkräfte (Immunologie).

Diese drei Systeme arbeiten miteinander und tauschen Informationen aus. Aufbauend auf den Erkenntnissen der PNI und Neurobiologie sind viele wirksame Therapiemöglichkeiten entwickelt worden.

Ich vermittle dir dieses Wissen, arbeite mit dir und helfe bei der Selbstanwendung. Eigenverantwortung übernehmen, also was kann ich selbst tun, selbst dazu beitragen um wieder heiler/gesunder zu werden, das ist mein persönliches Anliegen für meine Patienten.

Ich diene vor allem Menschen mit einer Schwersterkrankung.

Allein die Diagnose Krebs löst bereits einen Orkan an Neurotransmittern aus. Diese überfluten den Körper. Die Folge ist, eine Stressreaktion jagt die andere. Wie uns die Forschung der Psychoneuroimmunologie zeigen kann,  werden als Folge der emotionalen Stressüberflutung und existentiellen Bedrohung die Selbstheilungskräfte blockiert. Hier setzt die Naturheilkunde an. Das ist bereits die erste Hilfe zur Selbsthilfe.

 

(c)pixabay Pezibear

meine Schatzkiste: Demut und Dankbarkeit vor dem Leben!

Um den heilenden Informationsfluss zwischen Körper, Geist und Seele wieder zu harmonisieren wende ich eine Sammlung an bewährten Methoden an.

 

Meine Therapiemethoden:

Erkenntnisse aus PNI,   Homöopathie,   Phytotherapie,   Spagyrik,   Lymphdrainage,   NLP Techniken,   Hypnotherapie,   Traumatherapie,  Focusing,   Manuelle Therapie nach Dorn,    Dolo Taping,   Selbstorganisatorische Hypnotherapie,   Herzintelligenzmethode, Orthomolekularmedizin,   Rückführungstherapie ( nach Dr. Jan Erick Sigdell),   TimeLine, Existenzanalyse,   Atemtherapie,   Atemfeedback.

Besonders hilfreich sind die Jahrtausende alten Techniken aus der Buddhistischen Psychotherapie in eine moderne Fassung gebracht und dem Westen angepasst. Frei von jeglicher Religion!

 

Wozu dient es?

Probleme in deine Stärken und kreative Inspirationen verwandeln. Selbstzweifel auflösen. Antworten finden, Vertrauen in dich selbst und das  *Große Ganze* entwickeln. Aus Unsicherheit – Sicherheit entstehen lassen. Schädliche Glaubensmuster und Verhaltensmuster loslassen und in gesündere umwandeln. Wenn dir im Leben wiederholt etwas widerfährt – Was hat das mit dir zu tun? Antworten finden! Wie kannst du glücklicher werden?

Was tun um im HIER  und JETZT zu sein? Umsetzbare Strategien anwenden für deinen INNEREN ARZT, am ORT DER WEISSHEIT in dir. Nicht mehr weglaufen vor der Angst.

Wege vom GetrenntSein zum EinsSein (ein Gefühl) im Leben finden.

Wer ist der Steuermann in deinem Leben?

Und gibt es ein Gesetz dafür?

Kennst du deine Gaben, deine Fähigkeiten und setzt du sie ein?

 

von Gernot Kragl Künstler
von Gernot Kragl Künstler

 

Frage: Wer kann sich angesprochen fühlen?

Frage: Was kann günstig und positiv beeinflusst werden?

Antwort:

  • Menschen mit einer Schwersterkrankung und chronische Erkrankungen
  • Menschen mit der Diagnose Krebs
  • Autoimmunerkrankungen
  • Immunabwehrschwäche
  • Chronische Schmerzen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Depressionen
  • Süchte und Abhängigkeiten

 ♥

Der Bereich der Onkologie ist der Schwerpunkt meiner Praxis.

 

Eigene Erfahrungen erlauben mir eine ganz besondere Beziehung einzugehen, zu Menschen mit einer Krebserkrankung.

Meine Basis in dieser gemeinsam erfahrenen Zeit deiner Akutbehandlung, auch Nachbehandlung, ist getragen von tiefem Respekt, Achtung, Mitgefühl und Demut vor dem Leben.

Eine Naturheilkundliche Begleitbehandlung erleichtert den Alltag auch in der Familie.

Meine fundierten Kenntnisse aus der Psychoonkologie tragen  zu mehr Stabilität, Kraft und Stärke während der Akutbehandlung und Nachbehandlung bei.

 

 

Konkret:

Es geht mir um eine möglichst umfassende Rundumversorgung in der Akutphase und in der Nachsorge von Krebspatienten. Das betrifft ebenfalls die Angehörigen.

Die Naturheilkunde, v.a. die Heilpflanzenkunde (Phytotherapie) bietet uns aus dem Schatz der sog. „ Apotheke Gottes“, vergessene Hilfen an.

Es geht um Schutz und größtmögliche Sicherheit für die gesunden Zellen, ebenfalls gilt es Rückfällen vorzubeugen und Nebenwirkungen der Onkologischen Behandlung zu mindern und zu lindern.

In der Schatzkiste (siehe oben) gibt es einfach erlenbare Kontrollmechanismen, wenn sich Angst und Panik einstellt.

  • Du findest dein Selbstvertrauen und deine Lebensfreude wieder. 🙂
  • Diese deine Fähigkeiten ersetzen ungünstige Automatismen.
  • Der Schlaf ist wieder erholsam.
  • Die Stressfalle wird erkannt.
  • Das Hamsterrad der Erschöpfung wird angehalten.
  • Der Boden der Selbstliebe und Dankbarkeit trägt dich.

 

Was brauchst du um Zufriedenheit und Glück im „ Jetzt“ zu erfahren?

Bereitschaft und Bewusstheit

„ WÄHLE NEU“!

 

schmetterling hand
(c) unsplash-Mathias-Reed

Du kannst das.

Herzlichst  ♥  Sylvia Weigl

Print Friendly, PDF & Email