Das berühmte Katzenkraut

und die heilende Hexenwurzel sind ein und dasselbe – Baldrian (Valeriana officinalis).
Es gibt über 200 Arten und das weltweit. Der Name Valeriana kommt vom lateinischen valere – GESUND SEIN – Officinalis kommt vom Apothekenofficin,  wo der Baldrian als Heilmittel verarbeitet wurde und Baldrian geht auf einen Gott namens Baldur zurück …Weiterlesen

Mädesüßblüte

Die Wiesen-Königin

(c)pixabay Kanenor Mädesüß
… oder Mädesüß.
Mit ihren bis zu zwei Metern blickt sie
majestätisch und huldvoll über ihr
Reich.
Der Name kommt von „Met“, einem bierähnliches Getränk. Früher hat man das Kraut  verwendet um das Met noch würziger zu machen.

Sie ist eine sehr alte ehrwürdige Heilpflanze. Ich verwende sie als Beigabe zum Wildsalat.

Es ist …Weiterlesen